Wie lange dauert eine Lieferung?
ca. 1 Woche. Teilen Sie uns bitte mit, wenn Sie die Lieferung schneller benötigen, wir tun was wir können.

Wie sind die Produkte abgepackt?
Wein, Sekt und Saft sind im 12er Karton abgepackt.
Bei einem Versand von 12 Flaschen ist die Fracht enthalten. Lediglich kommt der Preis von 5€ für den Spezialversandkarton dazu.
Möglich ist ein Versand von 1, 2, 3 oder 6 Flaschen, dafür fällt ein extra Frachtanteil an.
Der Frachtanteil bei:
1er, 2er, 3er und 6er Flaschen beträgt 8,00 €.
Der Spezialversandkarton ist in dem Preis enthalten.

Probe- und Geschenksendungen Ihrer Wahl stellen wir Ihnen gerne in der gewünschten Flaschenzahl zusammen.

Ist ein Jahrgang vergriffen, liefern wir Ihnen den Folgjahrgang, es sei denn, Sie wünschen dies nicht. Bitte teilen Sie uns das schon in der Bestellung mit.

Wie regele ich einen Schadensersatz?
Etwaige Transportschäden oder Fehlmengen sind sofort beim Fahrer des jeweiligen Transportunternehmens anzugeben und zusätzlich uns mitzuteilen.

Wie erfolgt die Bezahlung?
Wir bitten den Rechnungsbetrag ohne Abzug innerhalb 7 Tagen zu überweisen. Die Preise verstehen sich inkl. MwSt. frei Haus. Neukunden bzw. Erstbesteller bitten wir um Vorkasse. Sie erhalten per E-Mail eine Vorabrechnung. Sobald der Rechnungsbetrag bei uns eingegangen ist, erhalten Sie umgehend Ihre Bestellung.

Wie gehe ich bei einer Reklamation vor?
Reklamationen jeglicher Art sind spätestens innerhalb von 14 Tagen nach Empfang der Ware geltend zu machen. Weinsteinablagerungen sind naturbedingt und haben keinen Einfluss auf die Qualität des Weines. Sie sind daher kein Grund zur Reklamation. Eine Nachlieferung kann erst erfolgen, wenn die mangelhafte Lieferung zurückgegeben wurde. Es bestehen keine Mängelrechte, auf Grund einer unsachgemäße Behandlung oder Lagerung durch den Kunden.
Der Wein muss kühl und lichtgeschützt gelagert werden.

Wie verhält sich der Eigentumsvorbehalt?
Die gelieferte Ware, bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum. Der Kunde ist nicht zum Weiterverkauf oder Verpfändung berechtigt. Gerichtsstand ist Bingen am Rhein (Deutschland).

Widerrufsbelehrung von Weingut Josef Müller & Sohn

Widerrufsrecht:
Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angaben von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) oder, wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird, durch Rücksendung der Sache widerrufen. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns Ihren Namen, Ihr Anschrift und , soweit verfügbar, Ihre Telefonnummer, Telefaxnummer und E-Mail-Adresse angeben. Mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief,Telefax oder E_Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Über den Eingang des Widerrufs erhalten Sie unverzüglich eine Bestätigung.

Der Widerruf ist zu richten an:
Weingut Josef Müller und Sohn, Rheinhessenstr. 38, 55411 Bingen, Tel.: 06725-2276, Fax: 06725-3020991, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

Die Widerrufsfolgen:
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben , dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standartlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir das selbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesand haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. Sie haben die Waren unverzüglöich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns den Widerruf dieses Vertags unterrichten, an uns (Weingut Josef Müller & Sohn, Rheinhessenstr. 38, 55411 Bingen) zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen , wenn dieser Wertverlust auf eine zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funkttionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit Ihnen zurückzuführen ist.

Ende der Widerrufsbelehrung:

Wenn Sie Unternehmer im Sinn de §14 Bürgerlichen Gesetzbuches (BGB) sind und bei Abschluss des Vetrags in Ausübung Ihrer gewerblichen oder selbständigen Tätigkeit handeln, besteht das Widerrufsrecht nicht.